Kniggekurs in der Genusswerkstatt

Auch in diesem Jahr waren alle Viertklässler der Müritzregion wieder zum “Jungen Morizanermahl” eingeladen. Es fand am 02. April statt und natürlich waren auch unsere Schüler dabei. Sarah W. und Chayenne D. aus der Klasse 4a erzählen:

“Wir, die Kinder der 4a, haben einen Ausflug mit dem Bus nach Göhren-Lebbin gemacht. In Göhren-Lebbin ist die Genusswerkstatt. Dort erhielten wir einen Kniggekurs. Die anderen 4. Klassen waren woanders. Am Anfang haben uns zwei Männer begrüßt. Danach haben wir uns in zwei Gruppen geteilt. Die eine Gruppe hat Servietten gefaltet und die andere Gruppe hat Speisekarten gemalt. Dann sind einige mit den Golfmobilen gefahren und die anderen haben ihre Plätze eingedeckt. Als die Gruppe mit den Golfmobilen zurück war, durfte die zweite Gruppe fahren. Anschließend gab es für alle Essen. Als Vorspeise gab es einen kleinen Salat. Die meisten Kinder haben den Salat aufgegessen. Danach kam die Hauptspeise. Es gab Bolognese Rigatoni. Allen hat es gut geschmeckt. Dann kam das Beste – die Nachspeise. Es war ein Brownie mit Sahne. Fast alle haben nur die Hälfte gegessen weil es zu viel Schokolade war. Zum Abschied bekam jeder von uns einen Löffel, auf dem “Anständiger Morizaner” steht. Am Ende kam auch schon der Bus und hat uns zurück zur Schule gebracht.”