Achtung! Ab 26.05.2021 wieder Präsenzunterricht!

Liebe Eltern,

ab 26. Mai findet an unserer Schule wieder täglicher Präsenzunterricht in Form eines Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen statt.

Es besteht Präsenzpflicht.

Schüler und Schülerinnen, die die Schule betreten wollen, müssen eine Einverständniserklärung zur Durchführung der Selbsttests vorlegen (bereits vorhandene behalten ihre Gültigkeit). Die Selbsttests werden zweimal wöchentlich in der Schule durchgeführt. Möglich ist auch eine Bescheinigung (nicht älter als 24 Stunden) über einen Antigen-Schnelltest mit negativem Testergebnis von einem Testzentrum oder einer Arztpraxis.

Auf Wunsch der Eltern erhalten Kinder, die an den Schülerselbsttests in der Schule teilnehmen, von uns eine Bescheinigung über das Testergebnis. Diese kann dann beispielsweise in Sportvereinen oder bei der Teilnahme an Veranstaltungen vorgelegt werden. Wenn Sie das Angebot nutzen möchten, teilen Sie dies bitte dem Klassenlehrer an den entsprechenden Tagen (Montag/Mittwoch) schriftlich mit.

Die Testpflicht entfällt für Schülerinnen und Schüler mit ärztlich ausgestelltem Genesenennachweis für 6 Monate.

Es gilt weiterhin die Pflicht des Tragens eines Mund- und Nasenschutzes.

Stundenplan:

Informationen zu eventuellen Änderungen im Stundenplan ab 31.05.2021 haben alle Schülerinnen und Schüler über die Klassenlehrer erhalten.

Die Essenausgabe erfolgt wieder in der Schule und im Hort.

Bitte denken Sie eventuell selbst an die Kontaktaufnahme mit dem Essenanbieter.

Die Hortkinder der Klassenstufe 4 werden in der Schule betreut.

Mit freundlichen Grüßen

M. Schuldt